Wettkämpfe und Ergebnisse > Königschießen

Zellerreither Schützen ehren neue Könige für die Saison 2017/2018

Die Schützengesellschaft Zellerreith e.V. hat am Freitag im Gasthaus Esterer zur Königfeier eingeladen. Hierzu konnte Schützenmeister Dieter Maier neben zahlreichen Vereinsmitgliedern auch die Ehrenmitglieder Angela und Heribert Hein und Georg Deml begrüßen.

Nach dem traditionellen Rehragoutessen wurden die neuen Schützenkönige geehrt.

In der Jugendklasse hatten die Mädchen die ruhigere Hand bewiesen. Drittplatzierte, sogenannte Brez´nkönigin wurde die Königin aus dem Vorjahr Sabrina Scherfler. Als zweitplatzierte erhielt Lena Aleiter die Wurstkette und Jugend-Schützenkönigin wurde Antonia Sixt mit einem 62,8 Teiler. Antonia wurde die Jugendkette überreicht, als Erinnerung erhielt sie zusätzlich das Zellerreither Schützenkrügerl.

Bei den Erwachsenen erzielten die Herren der Auflageschützen trotz Teilerfaktor die ersten Plätze. Wiedereinsteiger Johann Penzkofer erhielt für seinen 84,4 Teiler die Brez´nkette. Dem Zweitplatzierten aus dem Vorjahr, Johann Deml, wurde auch dieses Jahr wieder die Wurtstkette überreicht. Schützenkönig wurde Josef Baumann für seinen 53,76 Teiler; ursprünglich 38,4 Teiler. Als aufgelegt-Schützen wurden die Teiler mit dem Faktor 1,4 multipliziert.

Für die aktuelle Saison dürfen Antonia Sixt und Josef Baumann die Königsketten der Schützengesellschaft tragen.  

Nach dem offiziellen Teil ließen die Schützen den Abend in gemütlicher Runde ausklingen.

Zellerreither Schuetzen ehren neue Koenige für die Saison 2016/2017

Die Schützengesellschaft Zellerreith e.V. hat am Freitag im Gasthaus Esterer zur Königfeier eingeladen. Hierzu konnte Schützenmeister Dieter Maier neben zahlreichen Vereinsmitgliedern auch die Ehrenmitglieder Angela Hein und Heribert Hein begrüßen.

 

Nach dem traditionellen Rehragoutessen wurde der Sieger der Anfangsscheibe bekannt gegeben. Josef Wagner überreichte die von ihm gestiftete Scheibe an Manuel Dubots für seinen geschossenen 53 Teiler.

 

Anschließend wurden die neuen Zellerreither-Schützenkönige bekannt gegeben.

 

In der Jugendklasse wurde als drittplatzierte, sogenannte Brez´nkönigin Julia Lerch mit einem 63 Teiler geehrt, als zweitplatzierter erhielt Adrian Pfeiffer für seinen 52 Teiler die Wurstkette. Als Jugend-Schützenkönigin erhielt Sabrina Scherfler für ihren 29 Teiler die Kette überreicht.

 

Bei den Erwachsenen erhielt Josef  Baumann für einen 98 Teiler die Brez´nkette. Als aufgelegt-Schütze wurde sein Teiler mit dem Faktor 1,4 multipliziert. Auch der Teiler von Johann Deml wurde mit dem Teilerfaktor multipliziert. Er wurde mit dem 65,8 Teiler Wurstkönig. Schützenkönig wurde Dieter Maier für seinen 62 Teiler.

 

Als Andenken erhielten beide Könige einen Vereinskrug. Für die aktuelle Saison dürfen der Schützenmeister Dieter Maier und die Jugendkönigin Sabrina Scherfler die Königsketten der Schützengesellschaft tragen.  

 

Nach den Ehrungen wurden den Schützen noch wichtige Termine bekannt gegeben. Treffpunkt für den Leonhardi Ritt am 13.11.2016 ist um 12.30 Uhr beim Wagen; am 18.11.2016 sind die Zellerreither-Schützen in Edling zum Freundschaftsschießen eingeladen. Das Gauschießen in Schonstett wurde am 26.10.2016 eröffnet, bis 06.11.2016 können die Schützen sich am Wettkampf beteiligen.

 

Nach dem offiziellen Teil ließen die Schützen den Abend in gemütlicher Runde ausklingen.

Neue Schützenkönige für die Saison 2015/2016

Zum  traditionellen Rehragoutessen hat die Schützengesellschaft Zellerreith e.V. am vergangenen Freitag im Gasthaus Esterer eingeladen. Hierzu konnte Schützenmeister Dieter Maier neben zahlreichen Vereinsmitgliedern auch die Ehrenmitglieder Angela Hein, Georg Deml und Heribert Hein begrüßen.

 

Gut gestärkt durfte Dieter Maier verschiedene Ehrungen an die Vereinsmitglieder übergeben. Elke Buchner erhielt das Protektorabzeichen, Manuela Scherfler eine Verdienstnadel, Michael Brunnlechner erhielt eine Ehrenurkunde für 50 Jahre Vereinsmitgliedschaft und Martin Deml für 25 Jahre Vereinsmitgliedschaft.

 

Weiterhin bedankte sich Dieter Maier bei den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern Elke Buchner, Andrea Deml und Klaus Deml für die Unterstützung in den vorangegangenen Jahren und überreichte ihnen eine kleine Aufmerksamkeit.

 

Anschließend wurden die neuen Zellerreither-Schützenkönige bekannt gegeben. In der Jugendklasse wurde als drittplatzierter, sogenannter Brez´nkönig Manuel Dubots mit einem 112 Teiler geehrt, als zweitplatzierter erhielt Stefan Panzer für seinen 109 Teiler die Wurstkette und Julian Häuslmann wurde Jugend-Schützenkönig mit einem 36 Teiler.

 

Bei den Erwachsenen erhielt Klaus Deml für einen 95 Teiler die Brez´nkette, dicht gefolgt von Angela Hein mit einem 94 Teiler. Angela Hein wurde die Wurstkette überreicht. Als Sieger wurde Regina Häuslmann mit einem 74 Teiler geehrt.

 

Als Andenken erhielten beide Könige einen Vereinskrug. Für die aktuelle Saison dürfen Mutter und Sohn die Königsketten der Schützengesellschaft tragen. 

 

 

Nach den Ehrungen ließen die Schützen den Abend in gemütlicher Runde ausklingen.

Josef Bodmaier muß die Königskette abgeben - Christoph Gablik darf die Kette behalten

Bei der diesjährigen Königfeier mit dem traditionellen Rehragoutessen wurden die Schützenkönige für die Saison 2014/2015 geehrt.

 

Bei den Erwachsenen musste Josef Bodmaier nach 2 jähriger Amtszeit die Kette an Christian Lipp abgeben. 

Christian Lipp setzte sich gegen zwei Reitberger Schützen mit einem 42 Teiler durch. Die Wurstkette erhielt Angela Hein mit einem 68 Teiler und die Breznkette wurde Heribert Hein für seinen 82 Teiler umgehangen.

 

In der Jugendklasse verteidigte Christoph Gablik seinen Königstitel.

Mit dem Treffer eines 82 Teilers hat sich Christoph Gablik die Königsehre für ein weiteres Jahr erkämpft. Manuel Dubots bekam für seinen 162 Teiler die Wurstkette und Julia Lerch für Ihren 207 Teiler die Breznkette.

Bekanntgabe der neuen Zellerreither Schuetzenkoenige

Auch in diesem Jahr wurden die neuen Schützenkönige der Saison 2013/2014 nach dem  traditionellen Rehragoutessen bekannt gegeben

 

Mit einem 95 Teiler hatte Christoph Gablik die ruhigere Hand und bewiesen, daher musste Mathias Maier die Jugendkette am vergangenen Freitag an den neuen Jugendkönig abgeben. Seit langem steht auch wieder weibliche Konkurrenz auf dem Siegertreppchen der Jugend. Sabrina Scherfler wurde mit ihrem 123 Teiler Wurstkönigin, gefolgt von Stephan Panzer als Breznkönig mit einem 143 Teiler.

 

Bei den Erwachsenen ist Regina Häuslmann Breznkönigin mit einem 130 Teiler. Heribert Hein erhielt die Kette des Wurstkönigs mit einem 112 Teiler und Josef Bodmaier, Schützenkönig der Saison 2012/2013, durfte für seinen 75 Teiler die Kette auch für die Saison 2013/2014 behalten.

 

Nach den Ehrungen ließen die Schützen den Abend in gemütlicher Runde ausklingen.

Königfeier mit großer Überraschung - Saison 2012/2013

Die Zellerreither Schützen ermittelten an drei Schießabenden die neuen Könige. SchützenmeisterDieter Maierkonnte hierzu neben zahlreichen Vereinsmitgliedern auch die Ehrenschützenmeister Hans Urban und Lorenz Bodmaier, die Ehrenmitglieder Georg Deml und Heribert Hein, sowie die Gemeindevertretung Leonhard Riedl begrüßen. Erstmals wurden die Königsketten nicht auf der Vortel-Scheibe ausgeschossen sondern auf separaten Streifen welche nicht während der Schießabende ausgewertet wurden. Nach dem traditionellen Rehragoutessen wurden die neuen Schützenkönige der gespannten Gesellschaft bekannt gegeben.

Mathias Maier und Michael Lipp tauschten in diesem Jahr wieder die Kette, da Mathias Maier mit einem 124 Teiler als neuer Jugendkönig geehrt wurde. Julian Häuslmann erhielt als zweitplatzierter mit einem 213 Teiler die Wurstkette und Maxi Scherfler als drittplatzierter mit einem 268 Teiler die Breznkette.

Bei den Erwachsenen übergab Dieter Maier die Kette an Josef Bodmaier, Josef Bodmaier erhielt für einen 7 Teiler den Titel Schützenkönig. Den 2. Platz als Wurstkönig konnte sich Josef Lipp jun. mit einem 67 Teiler sichern und Breznkönigin wurde Uschi Maier mit einem 80 Teiler.

 

Auch im Namen der Gemeinde gratulierte Leonhard Riedl den neuen Königen zum sportlichen Erfolg.

Für eine besondere Überraschung sorgte Ehrenschützenmeister Lorenz Bodmaier als er dem Schützenmeister Dieter Maier als Geschenk für die Schützengesellschaft eine handgefertigte Erinnerungstafel für die Schützenkönige überreichte.

Den spannenden Abend ließen die Schützen in gemütlicher Runde ausklingen.

Königschießen Saison 2011/2012

Auch in diesem Jahr wurden die neuen Schützenkönige der Saison 2011/2012 nach dem traditionellen Rehragoutessen bekannt gegeben. Schützenmeister der Schützengesellschaft Zellerreith e.V. Dieter Maier konnte hierzu neben zahlreichen Vereinsmitgliedern auch den Ehrenschützenmeister Hans Urban und die Ehrenmitglieder Georg Deml und Heribert Hein, sowie den Bürgermeister Georg Gäch begrüßen.

Mathias Maier musste die Kette an den neuen Jugendkönig Michael Lipp übergeben. Michael Lipp erkämpfte sich den Titel mit einem 66 Teiler, gefolgt vom Wurstjugendkönig Mathias Maier mit einem 104 Teiler. Als Drittplatzierter der Jugend erhielt Georg Esterer für einen 114 Teiler die Brez´nkette.

Bei den Erwachsenen durfte Heribert Hein, König der Vorsaison, die Kette an den Reitberger Dieter Maier abgeben. Dieter Maier wurde für seinen 33 Teiler als neuer Schützenkönig geehrt. Der Zweitplatzieren Angela Hein wurde für ihren 85 Teiler die Wurstkette übergeben, gefolgt von Georg Deml mit einem 99 Teiler. Nach kleinen Komplikationen konnte auch die Brez´nkette Georg Deml um den Hals gelegt werden.

Als Andenken wurde Michael Lipp ein Zinnteller und Dieter Maier einen Krug überreicht.

Für eine Saison dürfen beide die Königsketten der Schützengesellschaft tragen.

Auch Bürgermeister Georg Gäch verfolgte gespannt die Ehrung der neuen Könige und gratulierte im Namen der Gemeinde zum sportlichen Erfolg.

Nach den Ehrungen ließen die Schützen den Abend in gemütlicher Runde ausklingen.

Die Koenigskette der Zellerreither Schützen

application/pdf Die Koenigskette der Zellerreither Schuetzen.pdf (329,8 KiB)
background